Anzeige

AUS BLAU-WEISS WIRD SCHWARZ-ROT-GOLD

MAKKABI DEUTSCHLAND HAT EIN NEUES LOGO

Makkabi Deutschland Logo, Mike Samuel Delberg
Foto: Makkabi Deutschland

Die Generalversammlung von MAKKABI Deutschland beschloss eine geschichtsträchtige Satzungsänderung. Mit einer Mehrheit von über 2/3 beschlossen die Delegierten der Makkabi-Ortsvereine die Änderung des Makkabi-Logos. Der Magen David ist ins Logo zurückgekehrt. Der Makkabäer-Stern, in dessen Mitte der hebräische Schriftzug „Makkabi“ eingebettet ist, stellt seit jeher einen integralen Bestandteil der Logos der deutschen Makkabi-Ortsvereine und der internationalen Makkabi-Gemeinschaft dar. MAKKABI Deutschland schließt sich dieser Tradition nun an.

 

Makkabi ist jüdisch. Makkabi ist deutsch. Makkabi ist offen. Die Öffnung des Logos symbolisiert die Öffnung Makkabis als Teil der jüdischen und deutschen Gesellschaft. Aus einem geschlossenen Wappen, welches im Grunde ein mittelalterliches Schutzsymbol ist, ist nun ein Zeichen der Offenheit und Verbundenheit geworden.

 

Bei internationalen Wettkämpfen, in deren Zentrum die jüdischen „European Maccabi Games (EMG)“ und die „Maccabiah“ in Israel stehen, möchte MAKKABI Deutschland einen sichtbaren Bezug zum eigenen Land präsentieren. Die einst gepackten Koffer sind ausgepackt. Unsere Sportler sind stolz darauf, mit dem Davidstern auf der Brust und den deutschen Farben auf den Trikots auflaufen zu können.

 

Alfi Goldenberg (Vizepräsident für Sport): „Sowohl bei den EMGs, als auch bei den Makkabi-Weltspielen messen sich jüdische Teams aus den verschiedensten Ländern miteinander. Im Gegensatz zu den Ortsvereinen ist das Jüdischsein hier kein Alleinstellungsmerkmal, sondern eine Gemeinsamkeit. Der Unterschied liegt in der Nationalität. Amerika läuft in blau-rot-weiß, die Holländer in orange auf - MAKKABI Deutschland wird schwarz-rot-gold.“

 

Neben dem neuen Logo, samt einer daran angepassten Corporate Identity, wird es eine Makkabi-Traditionslinie geben, in der eine Kollektion von blau-weißen Outfits und Designs enthalten ist.Das neue Logo wurde vom Ehepaar Frank und Katja Schüler in Zusammenarbeit mit dem Präsidium von MAKKABI Deutschland gestaltet.

Mike Samuel Delberg

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Anzeige