Anzeige

El Al, Israel Airlines, Düsseldorf Tel Aviv, Frankfurt Tel Aviv

Tour de France

Start-up-Unternehmen unterstützt israelische Mannschaft

Israel Start-Up Nation, Israel Start Up Nation, Tour de France, Radsport
Setzt auf High Tech: das Israel Start-Up Nation-Team. Foto: Bettini Photo

Zum ersten Mal wird auch eine israelische Mannschaft an der Tour de France teilnehmen. Die Vorbereitungen sind bereits voll im Gang. Um Konkurrenzfähig zu werden geht das ISN-Team (Israel Start-Up Nation) ungewöhnliche Wege. So lässt es sich von acht israelischen Hightech Start-up-Unternehmen unterstützen. Diese werden die Leistungen der Sportler beobachten und analysieren. Mit Hilfe des Pilotprojektes sollen innovative und kreative Lösungen für das Radsportteam heraus gearbeitet werden. Dazu zählt auch eine erweiterte Überwachung der Physiologe der Sportler, Trainingssteuerrung, Ernährung, Analyse des Schlafes und weitere Faktoren. „Die Vernetzung mit der Start-up Szene ermöglicht es uns, für den Sport relevante Unternehmen heraus zu filtern und die Technologie bei einigen der besten Athleten anzuwenden“, berichtet ISN Performance Direktor Paulo Saldanha. „Das ist ein Win-Win-Szenario, bei dem die Start-ups ihre Produkte verbessern und unser Team die Chance erhöht, Höchstleistungen zu erbringen“.

 

Multimillionär Sylvan Adams verspricht sich viel von dem Projekt, „dadurch erhält unser Israel Start-up Team Zugang zu den neusten Technologien, während wir unsere erste Saison auf der WorldTour eröffnen.  Adams schwärmt, „ich kann es kaum erwarten zu sehen, was die israelische Innovation hervorbringt.“ Er fördert nicht nur den israelischen Rad-Spitzensport sondern auch den Breitensport. In Tel Aviv zum Beispiel baute er das neue Velodrom. Neben Sylvan Adams sind der israelische Geschäftsmann Ron Baron und der Kanadier Kevin Ham ebenfalls Eigentümer des ISN-Teams, das sich aus 30 professionellen Radfahrern aus 16 Länder zusammen setzt. Im Juli wird das bedeutendste Radrennen der Welt, die „Tour de France“ in wechselnder Streckenführung quer durch Frankreich und in benachbarten Ländern ausgetragen.

Anzeige

Roman Polanski, Intrige, Kino

Anzeige

Anzeige


Anzeige

Anzeige

Anzeige


weitere Themen:

Jonathan Braun, Schweiz, JSUD, Jüdische Studierendenunion Deutschland
Makkabi Deutschland Logo, Mike Samuel Delberg
Hanau, Bluttag, Dr. Josef Schuster, Zentralrat, Zentralrat der Juden in Deutschland